Ausbildung
 

In der Vergangenheit wurden meist in Zusammenarbeit mit den lokalen Volkshochschulen die Ausbildungskurse veranstaltet. Um diesen Weg effektiver zu gestalten, haben die Vorsitzenden der Münchner Ortsverbände C 11, C 12, C 13, C 18 und C 34 am 2. März 2000 beschlossen, die Ausbildung zum Funkamateur künftig gemeinsam zu betreiben.

In der Folgezeit sind Kurse von München-Nord, C12, über die VHS Garching recht erfolgreich gewesen, und auch München-Süd C18 konnte viele Interessenten bis zur Prüfung begleiten.
 

Anfang 2010 haben die beiden OV vereinbart, mit einem „Referenten-Pool“ die Arbeit aufzuteilen: C12 übernimmt die Kurse zur Klasse A, C18 die zur Klasse E.

Das große Interesse aus der Maker-Szene hat in der letzten Zeit viele Bewerber in die Kurse gebracht, und man trifft sich bei C18 in Sendling oder bei C12 in der Mohr-Villa Freimann.

Interessenten sollten immer zuerst den Kontakt zum nächstgelegenen Ortsverband aufnehmen.

Weitere Informationen zur Ausbildung findet man auch auf der Homepage des Distrikts
Oberbayern (www.darc.de/c).

 

Stand: 02.09.2017

Links: C12, C18